Orientation Week

die erste woche is rum und ich kenn mittlerweile schon so übelst viele menschen - von überall her auf der welt: usa, südafrika, pakistan, frankreich, spanien, polen, russland, (zuviele aus) deutschland, usw. --> das is echt genial hier.

zusätzlich lernt man sich hier sehr schnell kennen, da die universität bemüht ist, die internationalen studenten in verschiedenen aktivitäten zusammenzubringen.

wir hatten diese woche viele vorträge über das leben in schweden, das uni-leben, sicherheitseinweisungen und so weiter. in jeder "vorlesung" saß man meist neben anderen leuten, was den kontakt zu den neuen leuten natürlich vereinfacht.

zusätzlich waren alle internationals am dienstag z.b. bowlen mit gemütlichem beisamensitzen. am mittwoch waren wir nicht in der uni, sondern waren alle in der stadtmitte (stora torget) und haben eine städtetour gemacht, typisch schwedische sportarten probiert, eine stadtrallye und so weiter absolviert. hier wurden wir in unterschiedliche gruppen geteilt, was wiederrum gut war um neue leute kennenzulernen.

magnus (arbeitet hier an der uni) hat am donnerstag auch eine "gemeinschaftliche" party für uns organisiert "swedish style". mit pre-party in einer der küchen von den wohnheimen, anschließender party im club "ankan" und abschließender after-party im wohnheim.

was hier momentan krass ist, dass man bis zu 1 stunde in der schlange ansteht, bis man in den club reinkommt. liegt wohl an den schwedischen "introduction weeks" für die neuen ersties. das heißt hier, dass die nächsten 2 wochen voll mit partys werden, da die erstis ja ins studentenleben eingewöhnt werden müssen. natürlich ist das durchaus auch vorteilhaft für uns internationals

gestern war der letzte klausurtag in schweden und alle waren gestern mega am feiern, ab 4 uhr nachmittags. das witzige war, dass alle mehr oder weniger einheitlich gekleidet waren. nur die farben der klamotten variieren, was abhängig von der jeweiligen fakultät ist. so tragen z.b. die vwler grüne shirts mit roten hosen und die ingenieure blaue shirts mit roten hosen.

soweit die orientation week --> morgen beginnt die uni, ich lass dann wieder von mir hören!

bis bald

28.8.11 16:44

Letzte Einträge: Prüfungsphase und Bürokratie, was gibts neues...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL