Prüfungsphase und Bürokratie

So es gibt mal wieder was zu berichten.

Meine erste Prüfungsphase hier in Karlstad hat begonnen. Gestern hatte ich meine mündliche Prüfung in Schwedisch I. Im Prinzip mussten wir ein 2er-Gespräch führen, uns gegenseitig vorstellen und verschiedene Sachen über uns erzählen, wie z.B. Nebenjob, was wir studieren, wo wir herkommen etc. Im Endeffekt war das ganze relativ einfach und ging ziemlich schnell über die Bühne und unser Lehrer meinte: wir hätten einen guten „flow“. Hat er wohl zu jeder Gruppe gesagt, weil das ziemlich unwahrscheinlich ist nach der kurzen Zeit...

Neben dem ganzen Schwedisch lern ich natürlich auch was für den VWL-Kurs. Die 3 Excel-Assignments sind alle abgegeben und in dieser Woche muss ich noch anfangen meine Seminararbeit zu schreiben, mit dem Thema „Die Auswirkungen von Naturkatastrophen auf einzelne Versicherungsgesellschaften, sowie für den Versicherungsmarkt generell“. Danach heißts noch auf 2 Klausuren lernen, dann wars das auch schon mit dem 1. von 4 Terms.

Zudem habe ich mal wieder festgestellt, dass Bürokratie einfach zu kompliziert ist bzw. einfach nur zur Verwirrung führt. Ich habe die Uni Freiburg und die Uni Karlstad gefragt, ob die Möglichkeit besteht einen Doppelabschluss, also 2 Bachelor-of-Science, zu erlangen.

Meine Koordinatorin in Karlstad hat am nächsten Tag sofort ne Mail geschickt, dass sie das nicht weiß, aber die Mail weiterleitet. Bisher keine weitere Antwort.

Meine Koordinatorin in Freiburg hat lange nichts von sich hören lassen. Heute kam die Antwort:

Was die Frage nach dem Doppelabschluss angeht, so hatte hier niemand (auch Prüfungsamt) eine gesicherte Antwort. Ich gehe der Sache aber nach und bemühe mich um offizielle Klärung. Ich melde mich dann wieder.“

Dabei sind wir Deutsche doch berühmt für eine ausgezeichnet komplizierte Bürokratie... Zusätzlich glaube ich nicht, dass ich der erste bin, der sich danach erkundigt; aber ich verfolg das weiter, das wär einfach zu genial.

Soweit mal,

neueste News folgen...

Said

12.10.11 12:28

Letzte Einträge: was gibts neues...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL